Wie viele Orangen braucht man um 1 Liter Orangensaft zu machen?

1/10, und das ist die Nummer, die ich benutzt habe. Tatsächlich bin ich auch ein Deutscher mit viel Deutschkenntnissen, so dass die Zahl "1/10", die ich hier verwende, eine gängige Methode ist, um zu sagen, von wie vielen Orangen ich rede. Ich möchte hinzufügen: Wenn Sie in Deutschland sind, müssen Sie nur wissen, was die "10" eigentlich bedeutet, um das Äquivalent dieser Zahl zu verwenden.

Was ist ein Entsafter? Entsafter ist ein einfaches Werkzeug, das eine Kombination aus einem Glas und einem Glas ist. Ein Entsafter ist wie ein gewöhnliches Glas, nur dass es sich um einen Behälter mit einem Glas und einem kleinen, schmalen Holzgriff handelt. Es ist viel einfacher zu verwenden als ein Standard-Glasgefäß, aber es ist nicht ganz so langlebig. Es ist teurer. Das Glas ist eine gute Sache. Es gibt mehrere Arten von Entsaftern, die meisten davon von den gleichen Herstellern. Welche Saftpresse/Entsafter könnt ihr für den Heimgebrauch empfehlen? Diejenigen, die Sie benötigen, sind ein Hightech-Entsafter mit hoher Kapazität, der für große Flüssigkeitsmengen ausgelegt ist. Ein kleiner, kleinvolumiger Entsafter ist für eine bescheidenere Saftmenge geeignet. Es gibt auch Entsafter mit hoher Kapazität, die nur Wasser oder eine einfache Flüssigkeit verwenden, wie der Wiski Jug und der Staf Jug, aber diese haben wenig Einfluss auf den Saft. Der niedrigvolumige Entsafter ist für Saft, den Sie leicht aus einem Strohhalm und ein paar Zweigen frischer Kräuter herauspressen können. Die Entsafter werden meist als "Saftmaschinen" bezeichnet. Der Wiski-Krug ist der beliebteste und billigste. Allerdings verwenden viele Menschen immer noch alte Modelle, die die alte Art von Entsafter verwenden: Sie sind der Staf Jug, der Juicery Jug, der Juicery Jug, der Juicero, der Juicervig, etc. Einige davon wurden modifiziert, andere komplett neu gestaltet. Die neuen Modelle haben in der Regel einen "sauberen Becher" anstelle des alten Kunststoffbechers, und sie haben den Entsafter in einem Behälter, der kleiner ist, oder sie sind einfach bequemer. Viele Menschen mögen den sauberen Becher, aber er ist nicht für jeden die perfekte Lösung. Hier ist, warum ich den sauberen Becher nicht mag: Der saubere Becher bedeutet, dass Sie ihn regelmäßig reinigen müssen. Wenn Sie den Entsafter nicht oft reinigen und wenn Sie nicht viele Chemikalien verwenden, dann werden Sie eine Menge Rückstände auf dem Becher hinterlassen, nachdem Sie den Entsafter benutzt haben. Das bedeutet nicht, dass Sie den Entsafter nicht benutzen. Das unterscheidet dieses Produkt hochgradig von anderen Artikeln wie Entsafter Erfahrung.